Transferes nach Attraktionen

  • Home
  • Reiseziel
  • Transferes nach Attraktionen
img

Transfer nach Jazzfestival

MONTREUX

Montreux liegt im westlichen Schweizer Kanton Waadt, am östlichen Ufer des malerischen Genfer See. Die Einwohner dieses belebten Urlaub- und Kulturzentrums sind etwa 25.000 Menschen, hierher reisen aber jedes Jahr Tausende von Touristen aus der ganzen Welt. Das Luxus-Resort ist ein wichtiger Teil der so genannten Schweizer Riviera. Das Hotel lag zwischen den Städten Lausanne und Villeneuve, im Herzen der weltberühmten Weinherstellungsregion. Montreux Klima ist ungewöhnlich mild, fast Mittelmeerklima, dank der Nähe des Genfer Sees und den Alpen, und die Vegetation ist üppig und vielfältig. Neben dem Tourismus ist jedoch Montreux auch für sein reiches Kulturprogramm während des ganzen Jahres bekannt. Das Resort ist Gastgeber mehrerer Festivals, zweifellos ist der berühmteste von ihnen das Internationale Jazz Festival in Montreux.

img

Transfer nach das Weltwirtschaftsforum

DAVOS

Das Weltwirtschaftsforum ist eine internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Genf. Sie wurde 1971 vom Professor für Wirtschaftswissenschaften bei der Universität Genf, Klaus Schwab, gegründet. Es findet jährlich im Januar im Schweizer Bergferienort Davos statt. Das Forum bringt wirtschaftliche Führer aller Welt, gewählte Politiker, Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, religiösen Führer, Wirtschaftseliten und Journalisten zusammen. Zu Beginn war der Name der Organisation Europäisches Forum für Management, und im Jahr 1987 wurde er auf Weltwirtschaftsforum geändert. Es findet im Kongresszentrum in Davos statt.

img

Transfer nach Legenden und die Schwarze Madonna

EINSIEDELN

Die Stadt Einsiedeln ist 40 km von Zürich und 50 km von Luzern entfernt, mit einer Bevölkerung von nur etwa 14.000 Menschen, hier ist aber eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in der Schweiz. Dies ist das Benediktinerkloster Einsiedeln, das ganzjährig ein anziehendes Heiligtum für Tausende von Touristen und Fans aus der ganzen Welt ist. Das Kloster ist mit jahrhundertealten Legenden umgeben, es wurde von Sankt Meinrad gegründet. Der Einsiedler lebte und fastete im Kloster, bis eines Tages in seine enge Zelle Räuber einbrachen und ihm das Leben nahmen. Diese Raben zieren heute noch das Wappen der Stadt Einsiedeln.

img

Transfer nach der Schwanenplatz und der achteckige Turm

LUZERN

Luzern liegt im Zentrum der Schweiz am Ufer des Vierwaldstättersees. Hier muss man unbedingt die vielen überdachten Brücken besichtigen, vor allem die Kapellbrücke, die Hofkirche, die Altstadt, die Franziskanerkirche, Jesuitenkirche, das Rathaus, das Wagner-Museum, der den Rittersche Palast, den Hirshenplatz, das Löwendenkmal, den See Vierwaldstättersee, das Kultur- und Kongresszentrum, das das Spiegellabyrinth. Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten in Luzern sind zweifellos der Schwanenplatz, der achteckige Turm und der Gletschergarten, der ein einzigartiges Naturphänomen von globalem Maßstab darstellt.

img

Transfer nach Château de Chillon

GENF

Château de Chillon oder Schloss Chillon ist eine mittelalterliche Burg am Ufer des Genfer Sees in der Nähe von Montreux. Die Festung erhebt sich auf einem hohen Felsen und besteht aus 25 Gebäuden, die im Laufe der Jahrhunderte errichtet wurden. Es ist nicht bekannt, in welchem Jahr die ersten Befestigungen hier entstehen, es ist aber bekannt, dass eine große Rekonstruktion der Festungsmauern und ein Überbau in der Zeit vom 11. bis 13. Jahrhundert hergestellt wurden. Die Hauptgebäude wurden zwischen 1240 und 1265 nach Hinweisen des Architekten Pierre Meunier gebaut.

img

Transfer nach Lindt Schokoladenfabrik

ZÜRICH

Die Schokoladenfabrik Lindt hat nicht nur unter Kennern süßer Versuchungen einen weltweiten Kultstatus erlangt. Es liegt wenige Kilometer von Zürich entfernt und ist eine der Hauptattraktionen. Schokolade ist eines der Symbole der Schweiz, und Lindt ist führend in internationalen Märkten und bietet seine Produkte in mehr als 100 Ländern an.Die Fabrik ist Erbe der Traditionen in der Herstellung von Schokolade seit 160 Jahren und ein Symbol für die innovativste Produktion von Schokoladenprodukten auf globaler Ebene.

img

Transfer nach Der Rheinfall

SCHAFFHAUSEN

Der Rheinfall befindet sich am Oberrhein, in der Nähe der Stadt Schaffhausen und des Dorfes Neuhausen in der Nordschweiz, nah der deutschen Grenze. Er ist der größte Wasserfall in Europa und einer der größten Wasserfälle der Welt. Dieses Naturphänomen hat eine seltene Schönheit und Kraft. Die Breite ist 150 Meter und 23 Meter hoch, und sein Wasservolumen beträgt 700 Kubikmeter pro Sekunde. Der Wasserfall ist in der letzten Eiszeit vor 17.000 Jahren entstanden. Seine immense Kraft und Schönheit haben es zu einem Anziehungspunkt für Tausende von Touristen aus der ganzen Welt gemacht.

KOSTENLOSE Buchung 24/7 in 3 einfachen Schritten

1. Wählen Sie den Abfahrtsort     2. Wählen Sie Datum und Uhrzeit der Abreise aus     3. Wählen Sie ein Fahrzeug aus
Buchen Sie jetzt